Fundamentdämmung mit Wärmedämmverbundsystem

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
(Abb. 8) als auch mit Betonwänden oder gemauerten Wänden aus Steinen hoher Rohdichte bei Verwendung einer Perimeterdämmung (Abb. 9). Zusätzlich ist natürlich auch der Kellerboden zu dämmen. Die Dämmung des Kellerbodens kann auf der Kellersohle unter dem Estrich oder unter der Bodenplatte erfolgen. Im Hinblick auf Minimierung der Wärmebrücken ist die Verwendung einer lastabtragenden Wärmedämmung ideal, die auch unter den Fundamenten angeordnet werden darf (Abb. 10).
 
Unsere Leistung:
  • umlaufende Perimeterdämmung als Wärmeschutz
  • in der Frostschürze (Fundamentdämmung)
  • Vorbehaltliche objektspezifischer Parameter