Hausausstattung: "KELLER"

Wir planen und bauen den Keller mit unseren eigenen Kellermontagetrupps nach Ihren Vorstellungen. Als Vorratskeller oder Hobbykeller. Mit Einliegerwohnung oder Gästesuite. Mit Platz für Hauswirtschaftsräume oder eine integrierte Garage. Bauweise und Wärmedämmung werden auf die Nutzung und die Grundstücksgegebenheiten genau abgestimmt. Unsere Fachbauberater beraten Sie gern welche Art von Keller abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse in Bauweise gebracht werden kann.

Ihre Vorteile:


-  Haus und Keller werden als Einheit geplant und gebaut
-  Wir kümmern uns auf Wunsch um die Gesamtfinanzierung
-  Auf Wunsch erhalten Sie die Keller auch in verschiedenen Ausbaustufen
-  Wir garantieren einen termingerechten Bauablauf mit eigenen Fachleuten
-  Sie erhalten hohe Qualität durch überwachte Produktion aus zertifizierten Werken
-  Die Gewährleistung mit 5 Jahren nach BGB erhalten Sie für Haus und Keller gemeinsam

Die Kelleraußenwände bestehen aus zwei Betonschalen mit glatten Oberflächen, die mit Bewehrungsstahl verbunden sind. Durch computergesteuerte Produktionsmethoden werden diese witterungsunabhängig und qualitätskontrolliert vorgefertigt. Die Standardfenster sind bereits eingebaut. Zusätzliche Öffnungen, z.B. weitere Fenster, Türen und andere Bauelemente können auf Wunsch ab Werk vorgesehen werden.

Nach der Montage auf die 15 cm dicke, mit Streifenfundamenten versehene Bodenplatte erfolgt das Vergießen mit Ortbeton. Dadurch entsteht eine massive Stahl-Betonaußenwand von 20 cm Dicke

Gartengeschoss bewohnbar

Sie wollen im Untergeschoss (auch bezeichnet als: Gartengeschoss) einzelne Räume wohnlich nutzen? Sie wollen diese Räume mit dem Frischluft-Heizsystem erwärmen und brauchen dafür eine gute Wärmedämmung?
Der METROPEA MASSIVHAUS Wohnkeller bietet dafür mit einer Außendämmung und einer Innendämmung ideale Voraussetzungen.

Wasserdicht Keller

Beispiel Nutzbar als Weinkeller:

 

Wünschen Sie sich einen Wohnkeller(Gartengeschoss), haben aber stehendes und drückendes Wasser auf dem Grundstück, erstellen wir für Sie den wasserdichten Keller.

Die Abdichtung erfolgt über eine außenliegende dampfdichte Spezialfolie mit ABP (allgemeines
bauaufsichtliches Prüfzeugnis).

 

 

Wasserundurchlässiger Keller

Bei stehendem und drückendem Wasser sind besondere Abdichtungsformen notwendig. Wenn der Keller als reiner Nutzkeller verwendet wird, kommt der wasserundurchlässige Keller mit diffusionsoffener Ausführung zum Einsatz.

Die Bodenplatte ist in wasserundurchlässiger Ausführung, 25 cm dick, mit zusätzlichen Stahleinlagen für Rißsicherheit. Alle Bauteilfugen an Bodenplatte und Außenwänden werden mit beschichteten Fugenblechen abgedichtet, die sich perfekt mit dem Ortbeton verbinden. So entsteht durch das Zusammenspiel der Betonrezeptur und der qualitätsüberwachten Gesamtausführung eine wasserundurchlässige Konstruktion.